Termine und Neues im Gasthof Schuster in Hochstadt

11. fünf seen film festival im Gasthof Schuster

OPEN AIR KINO IM BIERGARTEN: 28.7.-5.8.2017

28.7. 20:30 Lyrik im Biergarten Info
28.7. 21:30 Vor der Morgenröte Film Info
29.7. 21:30 Jackie (2016) Film Info
30.7. 21:30 Singin´ in the rain (OmU) Film Info
31.7. 21:30 Außer Atem - À bout de souffle (OmU) Film Info
1.8. 21:30 Leonard Cohen - Live in London 2008 (OmU) Film Info
2.8. 21:30 Auf der Sonnenseite (OV) Film Info
3.8. 21:30 Ich denke oft an Piroschka Film Info
4.8. 21:30 Stop Making Sense Film Info
5.8. 20:30 Lyrik im Biergarten Info
5.8. 21:30 Willkommen bei den Hartmanns (OV) Film Info

Programm findet bei jedem Wetter statt - bei schlechtem Wetter im Zelt.

 

10. fünf seen film festival im Gasthof Schuster

OPEN AIR KINO IM BIERGARTEN: 29.7.-7.8.2016

29.7. 20:30 Lyrik im Biergarten Info Karten reservieren
29.7. 21:30 Birnenkuchen mit Lavendel Film Info Karten reservieren
30.7. 21:30 Janis: Little Girl Blue Film Info Karten reservieren
31.7. 21:30 Die fabelhaften Baker Boys Film Info Karten reservieren
1.8. 21:30 Heißes Eisen Film Info Karten reservieren
2.8. 21:30 Das Salz der Erde Film Info Karten reservieren
3.8. 21:30 Night on earth Film Info Karten reservieren
4.8. 21:30 Die Verachtung Film Info Karten reservieren
5.8. 21:30 Absolute Giganten Film Info Karten reservieren
6.8. 20:30 Lyrik im Biergarten Info Karten reservieren
6.8. 21:30 Schwarze Katze weißer Kater Film Info Karten reservieren
7.8. 21:30 Tanz der Vampire Film Info Karten reservieren

Programm findet bei jedem Wetter statt - bei schlechtem Wetter im Zelt.

 

Die Spargelzeit hat begonnen

Ab Freitag 22. April gibt es bei uns wieder den allseits beliebten Spargel vom Spargelhof aus Ebersried.

Wir wünschen schon jetzt: Guten Appetit!

 

Karfreitag und Ostern

Am Karfreitag 25. März bieten wir Fisch-Spezialitäten!

An Ostern steht frisches Lamm auf der Speisekarte.

 

 

„Quo vadis Deutschland?“

Sicherheitspolitisches Seminar zur Deutung westlicher Politik an zwei existentiellen Beispielen

Samstag, 5. März 2016: Die Zerstörung islamischer Ordnungsstrukturen und die Auswirkungen auf Mitteleuropa
Hinweis: Die ursprünglich am 12. März geplante Veranstaltung zu Russland und zum Ukraine-Konflikt findet leider nicht statt.

Referent: Jörn Brauns, ehem. Soldat des deutschen Heeres, nach versch. Kommandeurverwendungen zuletzt an einer Universität der Bundeswehr tätig, anschl. 8 Jahre Leiter eines Seminarzentrums in Oberpfaffenhofen; jetzt Referent für Sicherheitspolitik (u.a.in Fontainebleau, Brüssel, Salzburg, Augsburg, München, Hof, Bad Kissingen) versch. Erwachsenen-Bildungsinstitutionen.
Seminarkosten: Die Seminarkosten betragen jeweils Euro 10,00.
Beginn des Seminars: Jeweils 10:00 Uhr. Gegen ca. 12:30 Uhr ist eine Mittagspause vorgesehen.
Anmeldung erforderlich: Bitte per Fax 08153.4592 oder E-Mail info@gasthof-schuster-hochstadt.de

 

Vom 19. bis 25. Februar haben wir Betriebsurlaub.

Am Freitag, den 26. Februar, sind wir wieder für Sie da.

 

Wie jedes Jahr gibts am Aschermittwoch 10. Februar Fischessen!

Wir haben Steckerlfisch frisch vom Holzkohlengrill, auch zum Mitnehmen!
- Ab 12.00 Uhr und nur solange der Vorrat reicht.

 

 

Matterhorn Trilogie

Am Freitag, 05.02.2016 Multimedia Vortrag von Markus Seidel.
Beginn 19.00 Uhr, Einlass ab 18.00 Uhr, Eintritt frei!
Multimedia Vortrag über die Besteigungen dreier der formschönsten Berge der Welt.
3x Matterhorn auf drei verschiedenen Kontinenten:
Matterhorn von Südamerika- Alpamayo 5957m
Matterhorn von Europa 4448 m
über den Zmuttgrat Ama Dablam 6856 m in Nepal, Asien.
nochmal: der Eintritt ist frei!

 

 

Der Lyrikstier, 8. internationaler Wettstreit der Poetinnen und Poeten

Öffentliche Lesungen mit Wilhelm-Busch-Preisträger Alex Dreppec und dem
Münchner Turmschreiber Anton G. Leitner (Bayerischer Poetentaler 2015).
22 Kandidaten präsentieren Verse für den Gaumenkitzel.
Gastauftritte u. a. von Verskabarettist Georg "Grög" Eggers.
Literaturfestbuffet mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid und Preisverleihungen.
Samstag, 30. Januar 2016 um 19:30 Uhr.
Eintritt (inklusive Buffet) Tischplatz 24 €,Reihe 18 €,
Kartenreservierung unbedingt erforderlich. Tel. 08153/3641

 

Silvester

Am 31.12. ist wie jedes Jahr das begehrte Silvesterfestessen ab 18.00 Uhr.
Gehobenes Essen, auf 50 Gäste begrenzt, deshalb unbedingt Voranmeldung!

 

Weihnachtsfeiertage

Heilig Abend 24.12. und 1. Weihnachtsfeiertag 25.12. haben wir geschlossen.
Am 2. Weihnachtsfeiertag 26.12. ist unser Gasthof ganztägig geöffnet.

 

19.-29. Oktober ist unser Gasthof geschlossen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen ab dem 30. Oktober!

 

Kirchweih-Essen mit Enten- und Gänsebraten

Samstag 17. u. Sonntag 18. Oktober

 

9. fünf seen film festival im Gasthof Schuster

OPEN AIR KINO IM BIERGARTEN: 31.7.-9.8.2015

31.7. 20:30 Lyrik im Biergarten Info
31.7. 21:30 Wie Licht schmeckt Film Info
1.8. 21:30 Still Alice, OmU Film Info
2.8. 21:30 Die Vögel - The Birds, OmU Film Info
3.8. 21:30 La dolce vita, OmU Film Info
4.8. 21:30 Monaco Franze, OV Film Info
5.8. 21:30 Walk the line, deutsch Film Info
6.8. 21:30 Tote schlafen fest- The Big Sleep, OmU Film Info
7.8. 21:30 Grand Budapest Hotel, deutsch Film Info
8.8. 20:30 Lyrik im Biergarten Info
8.8. 21:30 Komm, süßer Tod, OV Film Info
9.8. 21:30 Der große Diktator, deutsch Film Info

Programm findet bei jedem Wetter statt - bei schlechtem Wetter im Zelt.

 

Die Spargelsaison ist eröffnet! - Mitte April bis Mitte Juni

Wir jedes Jahr um diese Zeit servieren wir wieder frischen heimischen Spargel unseres Lieferanten Spargelhof Wolf.
Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter Tel.: 08153 - 3641

 

Am Sonntag 22.Februar 2015 spielt Erik Berthold live bei uns!

ab 18.00 Uhr. Eintritt frei!

 

Am Aschermittwoch 18. Februar 2015 Fischessen!

Steckerlfisch frisch vom Holzkohlengrill, zum Mitnehmen!
ab 12.00 Uhr, solange der Vorrat reicht.

 

Die Gewinner des 7. Hochstadter Stiers:

Publikumspreis: Hans Werner Kube aus Witten mit "Passion"

2. Preis: Jo Lenz aus Berlin mit "Schneesehen"

3. Preis: Verena Liebers aus Bochum mit "Trampolinsommer"

Jury-Preis: Andreas Peters aus Bad Reichenhall mit "Ewiges Feuer"

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Teilnehmern für ein gelungenes Event.
Christine und Norbert

Fotos vom Abend >>

Samstag, 31. Januar 2015, 19:30 Uhr

7. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier«

Hochstadter Stier Öffentliche Lesung mit der Kulturjournalistin Sabine Zaplin aus Gauting und dem poetischen Urgestein Anton G. Leitner aus Weßling

26 Kandidaten präsentieren Verse von Feuer, Wasser, Luft und Erde.
Spezialgast: Reimmeister Georg »Grög!« Eggers

Öffentliche Lesung mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid, Preisverleihungen und Literaturfestbuffet.

 

Die Mentoren

Sabine Zaplin und Anton G. Leitner haben sich vor 25 Jahren in der »Initiative Junger Autoren« (IJA) in München kennengelernt und sich dort maßgeblich für den literarischen Nachwuchs engagiert. Sie arbeiten bis heute zusammen.

Sabine Zaplin Sabine Zaplin (*1964) studierte Literaturwissenschaften in München und arbeitete einige Berufsjahre an verschiedenen Theatern. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Kulturjournalistin (u. a. BR) mit ihrer Familie in Gauting. Bislang sind von ihr drei Romane erschienen, u. a. »Königskinder« und »Alle auf Anfang«. Diese besitzen einen engen Bezug zum Landkreis Starnberg, zu den fünf Seen, zu den Menschen – der Lebensort der Autorin fließt immer wieder in ihr Werk ein.

 

 

Anton G. Leitner Anton G. Leitner (*1961) hat als Herausgeber und Verleger der international renommierten Zeitschrift DAS GEDICHT seinen Wohnort Weßling zum »Hauptdorf der deutschen Poesie« gemacht. Er publizierte bislang 9 eigene Gedichtbände und 35 Anthologien in Premium-Verlagen wie dtv, dtv / Hanser und Eichborn. Bei Reclam erschien sein Lyrikbestseller »Feuer, Wasser, Luft & Erde. Die Poesie der Elemente«. Er ist Mitglied der Münchner Turmschreiber sowie der Valentin-Karlstadt-Gesellschaft. www.AntonLeitner.de

 

 

Die Kandidaten

26 Autorinnen und Autoren bewerben sich um den »Publikumspreis Hochstadter Stier« sowie um den »Jurypreis Hochstadter Stier«, die vom Gasthof Schuster und von der Zeitschrift DAS GEDICHT gestiftet werden. Poesie der Elemente lesen

Birgit Bodden (Aachen),
Harald Dern (Wiesbaden),
Babette Dieterich (Stuttgart),
Claus-Werner Dreessen (Hamburg),
Ilse Egel (Freiburg im Breisgau),
Evelyn Fomm-Pohl (Frankfurt am Main),
Judith Hennemann (Frankfurt am Main),
Gabriele Hoeltzenbein (Oldenburg),
Carmen Jaud (Augsburg),
Katja John (Leinburg-Weißenbrunn),
Hans-Werner Kube (Witten),
Holger Küls (Verden),
Jo Lenz (Berlin),
Verena Liebers (Bochum),
Johanna Mückain (Nürtingen),
Jörg Neugebauer (Neu-Ulm),
Andreas Peters (Bad Reichenhall),
Uta Regoli (Ferrara, Italien),
Karl-Heinz Reimeier (Grafenau),
Wolfgang Richter (Düsseldorf),
Renate Schön (Augsburg),
Gerold Sedlmayr (Kamen),
Sulamith Sommerfeld (Hollern-Twielenfleth),
Martin Strauss (Echterdingen),
Anna Voltz (Dießen am Ammersee),
Jürgen Weing (Kißlegg).

Als besonderer Gast tritt der Literatur- Kabarettist Prof. Georg »Grög!« Eggers auf. Außerdem präsentieren sich die Juroren als Dichter: Dr. Erich Jooß, Birgit Müller-Wieland und Dr. Ludwig Steinherr lesen elementare Poesie. Durch den Abend führt Dr. Felizitas Leitner.

7. Lyrikwettbewerb »Hochstadter Stier«

Samstag, 31. Januar 2015 um 19:30 Uhr - Einlass ab 18 Uhr
Gasthof Schuster (Am Drössel 5, 82234 Weßling/Hochstadt)

Kommen Sie rechtzeitig, damit wir Sie noch bedienen können.

Eintritt (inklusive Buffet):
Tisch: € 24,-
Reihe: € 18,-
Kartenreservierungen unter Telefon: 08153 / 36 41

Hochstadter Stier
Publikumspreis Hochstadter Stier 2015
Bronzeskulptur v. Prof. Josef Henselmann

 

Seit 1998 veranstaltet die Zeitschrift DAS GEDICHT in Zusammenarbeit mit dem Gasthof Schuster regelmäßig Lyrik-Tagungen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird jetzt zum siebten Mal der Lyrikpreis »Hochstadter Stier« verliehen. Neben dem »Publikumspreis« gibt es auch einen »Jurypreis«. Die Gewinner erhalten je eine Stier-Bronze des Münchner Bildhauers Prof. Josef Henselmann (www.josefhenselmann.de). Gedichtclips und weitere Informationen zum »Hochstadter Stier« sind unter www.dasgedichtclip.de sowie unter www.dasgedichtblog.de online abrufbar.

 

8. fünf seen film festival auch wieder im Gasthof Schuster

OPEN AIR KINO IM BIERGARTEN
GASTHOF SCHUSTER HOCHSTADT 26.7.-3.8.2014

EINEN LACHER SOLLTE MAN NIE VERACHTEN!
Deutsche Komödien, Musikfilme und Klassiker in memoriam in diesem Jahr verstorbener Größen der Filmbranche. Eintritt 7,- Euro. Die Filmvorstellungen finden bei jedem Wetter statt
Dazu Lyrik im Biergarten. Hier ist der Eintritt 12,- Euro.

 

26.7. Lyrik im Biergarten, anschl. Film "Die Scheinheiligen"
Beginn 20:30 Uhr - Eintritt 12,00 EUR

27.7. Zur Sache Schätzchen
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

28.7. Zur Sache Rossini
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

29.7. Sein oder Nichtsein
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

30.7. Buena Vista Social Club
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

31.7. Marianne Sägebrecht - Lyrik im Biergarten, anschl. Film "Out of Rosenheim"
Beginn 20:30 Uhr - Eintritt 12,00 EUR

1.8. Indien
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

2.8. Männer
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

3.8. UNd täglich grüßt das Murmeltier
Beginn 21:30 Uhr - Eintritt 7,00 EUR

Gesamt-Pogramm 8. fsff mit Erläuterungen - Kino im Biergarten

5. April 2014
Buchheim WeineAchtung, reine Bio-Weine von Buchheim ab sofort bei uns!

Fam. Buchheim vom Starnbergersee ist bekannt, und ihre Weine sind sensationell -
Weingut Poggio Nibbiale di Buchheim in der Toscana:

  • Weisswein: Vermentino bianco, trocken
    reiner Bio-Wein, passt zu Fisch, Spargel, hellem Fleisch und Käse.
     
  • Rotwein: Morellino di Scansano, trocken
    ebenfalls reiner Bio-Wein, mindestens 6 Monate in französischer Eiche ausgebaut,
    passt zu Wild, dunklem Fleisch und kräftigen Pasta-Gerichten.

5. März 2014
Steckerlfisch am Aschermittwoch

Beim Schuster gibt's den Steckerlfisch -
fein mariniert vom Kohlentisch -
die Kartoffeln als Salat -
steh'n hausgemacht für euch parat!
Am Besten man bestellt vorher -
dann bleibt der Magen auch nicht leer!

Fisch frisch vom Holzkohlen-Grill zum Abholen je nach Größe 6,- bis 8,- EUR
Dazu eine Portion von unserem hausgemachten Kartoffelsalat für nur 2,- EUR

Samstag 25. Januar 2014
Hochstadter Stier6. Lyrikpreis »Hochstadter Stier«
Öffentliche Lesung mit Liebeslyriker Hellmuth Opitz aus Bielefeld
und Poesiepapst Anton G. Leitner aus Weßling

25 Kandidaten präsentieren Verse vom Lieben, Loben und Preisen.
Mit Gastauftritten der Münchner Turmschreiber u. a.

Literaturfestbuffet mit Publikumsabstimmung, Jurorenentscheid und Preisverleihung.

HIER FINDEN SIE FOTOS der Veranstaltung >>

 

25 Autorinnen und Autoren bewerben sich um den »Publikumspreis Hochstadter Stier«, gestiftet vom Gasthof Schuster. Zum zweiten Mal wird auch der »Jurypreis Hochstadter Stier« vergeben, gestiftet von der Zeitschrift DAS GEDICHT.

Seit 1998 veranstaltet die Zeitschrift DAS GEDICHT in Zusammenarbeit mit dem Gasthof Schuster regelmäßig Lyrik-Tagungen. Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe wird jetzt zum sechsten Mal der Lyrikpreis »Hochstadter Stier« verliehen. Gedichtclips zum »Hochstadter Stier« sind unter www.dasgedichtclip.de online abrufbar.

Die Mentoren:
Hellmuth Opitz (*1959) ist einer besten deutschen Liebeslyriker. Nach seinen Anfängen als Rock- und Folkmusiker interviewte der Bielefelder für das Kultmagazin »Rolling Stone« Aerosmith, Wim Wenders und viele andere. Zusammen mit Matthias Politycki und Steffen Jacobs tourte er mit dem Poesieprogramm »Frauen. Naja. Schwierig« (als CD bei HoCa) durch Deutschland. Bislang erschienen von ihm 8 Gedichtbände, zuletzt »Die Dunkelheit knistert wie Kandis« (2011). www.Hellmuth-Opitz.de

Anton G. Leitner (*1961) hat als Herausgeber und Verleger der international renommierten Zeitschrift DAS GEDICHT seinen Wohnort Weßling zum »Hauptdorf der deutschen Poesie« gemacht. Nach 9 eigenen Gedichtbänden und 35 Anthologien in Premium-Verlagen wie dtv, dtv / Hanser, Eichborn und Reclam erobert er sich ständig neue lyrische Territorien, derzeit als bayerischer Mundartdichter und Stammgast auf Kabarettbühnen (u. a. Vereinsheim Schwabing). Er ist Mitglied der Münchner Turmschreiber sowie der Valentin-Karlstadt-Gesellschaft. www.AntonLeitner.de

Opitz und Leitner verbindet ihre Passion für erotische Dichtung. Im Jahr 2014 geben sie miteinander die 22. Ausgabe der Zeitschrift DAS GEDICHT heraus: »Fetisch oder Teetisch - von der Liebe zu kleinen und großen Dingen« (Arbeitstitel).

Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt (inklusive Buffet):
Tisch: € 24,-
Reihe: € 18,-

Kartenreservierungen unter Telefon: 08153/3641

 

Rückblick 2013

Änderungen vorbehalten

Reservieren Sie ganz einfach telefonisch oder per e-Mail

 

  Termine und Neues   -  Foto- und Video-Galerie (Rückblick)